09. - 26. JUNI 2021

EN FAMILLE

ERSTKLASSIK AM SARNERSEE
14. Kammermusikfestival 

Geschätzte Musikfreunde

In diesen klanglosen Coronazeiten dürsten die Menschen nach Musik. Deshalb ist es uns ein besonderes Anliegen, Ihre Herzen auch dieses Jahr wieder mit schöner Musik zu erfüllen.

 

Das 14. Kammermusikfestival „erstKlassik am Sarnersee“ steht unter dem Motto EN FAMILLE. Der Titel bezieht sich auf Musikerfamilien, Komponistenfamilien, Instrumentenfamilien, aber auch auf die Verbindung zwischen den Musikern und ihrem Publikum. 

 

Gleich zum Festivalauftakt am 9. Juni erschallen festliche Trompeten und Posaunen mit dem weltberühmten NoPhilBRASS-Ensemble aus dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks. 

 

Mit dem Sarner Hornisten Florian Abächerli und seiner FAMILIENBANDE erklingt ein exquisites Sprach- und Musikprogramm mit Werken von Schumann, Brahms und Saint-Saëns (zu dessen 100. Todestag). Der allseits bekannte und ebenfalls zur Familie gehörende Radiomoderator Andreas Müller-Crepon wird Musik und Wort miteinander verknüpfen. 

 

Die Oboenfamilie Heinz Holliger, Andrea Bischoff und Marie-Lise Schüpbach spielen zur MATINÉE am 20. Juni einen verspäteten Geburtstagsgruss an Beethoven mit seinem Trio op. 87 für 2 Oboen und Englischhorn.  Wir freuen uns, Ihnen in diesem Programm auch die international gefragte Harfenistin Alice Belugou (u.a. Lehrerin an der Musikschule Sarnen) und den in der Schweiz lebenden phänomenalen jungen russischen Geiger Dmitry Smirnov vorzustellen. 

 

Zum Festivalschluss erwartet uns eine weitere Familie: das CARMINA QUARTETT. Es wurde 1984 gegründet und blickt auf eine lebendige, preisgekrönte internationale Karriere zurück. Seit 2018 tritt das Quartett in neuer Besetzung auf: neben den Gründungsmitgliedern Matthias Enderle und Wendy Champney spielen deren Tochter, die bekannte Cellistin Chiara Enderle Samatanga sowie die Geigerin Agata Lazarczyk. Auf dem Programm stehen zwei Meisterwerke der Kammermusikliteratur: die Streichquartette von Felix Mendelssohn op. 13 und von Franz Schubert G-Dur D 887. 

 

Zur moderierten Generalprobe in der Aula Cher sind am 23. Juni Obwaldner Schulklassen herzlich eingeladen. Es ist unser grosser Wunsch, der Jugend die klassische Musik hautnah zu vermitteln. 

 

Wie Sie sehen, findet unser Festival neu im Juni statt, um die Gleichzeitigkeit mit dem "Lucerne Festival" zu vermeiden. Wir freuen uns auf die persönlichen Begegnungen mit unserem Publikum und werden unser Möglichstes tun, Ihnen schöne, ungetrübte Konzerte zu bescheren. 

 

Seien Sie herzlich willkommen! 

 

Ihre 
Elisabeth Melcher-Arquint & 

Marie-Lise Schüpbach

Festivalprogramm 2021
EN FAMILLE

NoPhilBRASS

Blechbläserquintett des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks

Mittwoch 09. Juni 2021, 19.30 Uhr

Aula Cher, Sarnen

Werke u.a. von Leonard Bernstein, Claude Debussy, Astor Piazzolla (zum 100. Geburtstag), Mariano Mores, Fats Waller

Mit

Martin Angerer, Trompete

Herbert Zimmermann, Trompete

Carsten Duffin, Horn

Uwe Schrodi, Posaune

Stefan Tischler, Tuba

FAMILIENBANDE

Donnerstag 17. Juni 2021, 19.30 Uhr

Aula Cher, Sarnen

Werke von Saint-Saëns, Schumann, Brahms

Mit

Florian Abächerli, Horn

Vanessa Szigeti, Violine

Joachim Müller-Crepon, Violoncello

Benjamin Engeli, Klavier

Andreas Müller-Crepon, Sprecher

MATINÉE

Sonntag  20. Juni 2021, 10.30 Uhr

Altes Gymnasium, Sarnen

Werke von Beethoven, Saint-Saëns, Paganini, Pasculli.

Mit

Oboentrio Heinz Holliger, Andrea Bischoff, Marie-Lise Schüpbach

Dmitry Smirnov, Violine

Alice Belugou, Harfe

CARMINA QUARTETT

Mittwoch 23. Juni 2021, 19.30 Uhr

Aula Cher, Sarnen

Werke von Mendelssohn und Schubert

Mit

Matthias Enderle, Violine

Agata Lazarczyk, Violine

Wendy Champney, Viola

Chiara Enderle Samatanga, Violoncello

ENGELBERG

Samstag 26. Juni 2021, 20.00 Uhr

Barocksaal Kloster Engelberg

Werke von Mendelssohn und Schubert

Carmina Quartett:

Matthias Enderle, Violine

Agata Lazarczyk, Violine

Wendy Champney, Viola

Chiara Enderle Samatanga, Violoncello

VIDEO arttv.ch 

Probe vom 28.08.2020

 

Beethoven, ein grosser Naturliebhaber, der Spaziergänge im Freien liebte, vertont in der Pastorale eine heitere Landpartie mit Hirten, Vögeln, Donner und gelöster Stimmung nach dem Sturm.

 

Das Kammermusikfestival erstKlassik am Sarnersee eröffnete seine 13. Ausgabe mit einer Version der Pastorale für sechs Streicher und feierte unter dem Titel «Magnet Beethoven» dessen 250. Geburtstag.

"erstKlassik" News
Videos ...

Film von Aline Lazio und Steffen Weber

zu "erstKlassik am Sarnersee"   (3 Min)

... und Bilder

Impressionen aus erstKlassik am Sarnersee

Fotos

Mirjam Bollag Dondi

Barbara Duthaler

Elisabeth Melcher

erstKlassik am Sarnersee 2021

Kammermusikfestiva8.-26.06.2021

Benjamin Engeli EK19