EK20 A6 Front.jpg

FESTIVAL  29.8. - 05.09.2020

MAGNET BEETHOVEN

Zum 250. Geburtsjahr von Ludwig van Beethoven

ERSTKLASSIK AM SARNERSEE
13. Kammermusikfestival mit Solisten des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks

13. Kammermusikfestival erstKlassik am Sarnersee - Magnet Beethoven

Geschätzte Musikfreunde

 

Unser dreizehntes Kammermusikfestival 2020 steht unter dem Motto „MAGNET BEETHOVEN“.  Wir würdigen das Jahrhundert-genie Ludwig van Beethoven zu seinem 250. Geburtstag. 

Zum Festivalauftakt erklingt in Engelberg (29. August) und an der Matinée in Sarnen (30. August) ein fast sinfonisches Konzert, welches uns zu einem Spaziergang durch die klingende Natur einlädt. Nach Quartetten von Haydn (Lerche) und Dvořák (Zypressen) hören wir Beethovens berühmte Pastoralsinfonie in einer Fassung für sechs Streicher.   

"Unerhört" ist der Konzerttitel am 1. September. Wir setzen uns mit Musik berühmter Komponisten auseinander, die an Schwerhörig-keit oder gar Gehörlosigkeit litten. Beethoven hat sein Gehör mit nur 48 Jahren verloren und danach trotzdem weiterkomponiert. In seinem Innersten hat er seine Klänge gehört, die im wahrsten Sinne unerhört und einzigartig sind.
In der moderierten Generalprobe für Primarschüler möchten wir auch unserem jungen Publikum den neuerdings als „Rockstar“ angehimmelten Komponisten Beethoven näher bringen. Dabei werden wir uns auch mit dem hochaktuellen Thema Hören/Nichthören auseinandersetzen. 

Am 3. September spielen Streicher und Bläser das Septett Es-Dur op. 20 von Beethoven, eines seiner populärsten Kammermusik-werke. Neben unseren altbekannten erstKlassikern begrüssen wir als Festivalgäste Michael von Schönermark, Solofagottist des Tonhalle Orchester Zürich und Professor an der Luzerner Musikhochschule sowie den Schweizer Pascal Deuber, Solohornist an der Münchner Staatsoper. Auf dem Programm stehen zudem die „Serenata in vano“ des volkstümlichen dänischen Komponisten Carl Nielsen sowie das Klarinettenquintett von Anton Reicha, einem engen Freund Beethovens. 

Was vor einigen Jahren mit einem „Pilgerkonzert“ begann, haben wir inzwischen erfolgreich als „Wanderkonzert“ etabliert. 
Dieses Jahr sind die jungen Musikerinnen Alice Belugou (Harfe) und Lisa Gross (Oboe) zu Gast. Alice Belugou unterrichtet neben ihrer regen Konzerttätigkeit die Harfenklasse der Musikschule Sarnen. 

Heinz Holliger hat ein bunt gemischtes Programm für Harfe und Oboen/Englischhorn zusammengestellt und wird auch selbst wieder zu hören sein, unter anderem in Beethovens Trio op. 87 für zwei Oboen und Englischhorn. Als besonderen Leckerbissen hören wir zudem Beethovens Harfenvariationen über das Schweizer Lied „Es hät e Buur es Töchterli“ mit Alice Belugou.
Die Wanderung zwischen den beiden Konzerten führt uns diesmal von der Klosterkirche St. Andreas in Sarnen ins Museum Bruder Klaus in Sachseln, wo Musiker und Publikum das Festival nach den beiden Konzerten gemeinsam gemütlich ausklingen lassen.  

 

Wir freuen uns auf Sie!

Ihre

Marie-Lise Schüpbach &

Elisabeth Melcher-Arquint

Festivalprogramm 2020
Magnet Beethoven

ENGELBERG

PASTORALE

​Samstag 29.08.2020  20.00 Uhr

Kloster Engelberg, Barocksaal

Werke von Dvorak, Haydn und Beethoven

Mit

Julita Smoleń und David van Dijk, Violine

Ben Hames und Alice Weber, Viola

Katharina Jäckle und Sam Lutzker, Violoncello

MATINÉE

PASTORALE

Sonntag  30.08.2020  10.30 Uhr

Sarnen, Altes Gymnasium

Programm wie 29.08.2020

UNERHÖRT

Dienstag 01.09.2020  19.30 Uhr

Sarnen, Aula Cher

Werke von Beethoven und Fauré

Mit

Julita Smoleń, Violine

Sam Lutzker, Violoncello

Benjamin Engeli, Klavier

UNTER FREUNDEN

Donnerstag 03.09.2020  19.30 Uhr

Sarnen, Altes Gymnasium

Werke von Reicha, Nielsen und Beethoven

Mit

Julita Smoleń und David van Dijk, Violine

Alice Weber, Viola

Katharina Jäckle, Violoncello

Lukas Richter, Kontrabass

Bettina Faiss, Klarinette

Michael von Schönermark, Fagott

Pascal Deuber, Horn

WANDERKONZERT   

Samstag 05.09.2020  15.00 Uhr

15.00 Uhr Konzert Klosterkirche St. Andreas Sarnen  (45 Min)

Wanderung nach Sachseln (45 Min)

17.00 Uhr Konzert Museum Bruder Klaus Sachseln (45 Min)

Werke von Beethoven, Krommer, C.Ph.E. Bach, Pasculli

Mit

Alice Belugou, Harfe

Heinz Holliger, Lisa Gross und Marie-Lise Schüpbach, Oboe /Englischhorn

 

"erstKlassik" News

"So erschütternd wie sehnsuchtsvoll"

09.09.2019

1/4
Please reload

Videos ...

Film von Aline Lazio und Steffen Weber

zu "erstKlassik am Sarnersee"   (3 Min)

... und Bilder

Impressionen aus erstKlassik am Sarnersee

Fotos

Mirjam Bollag Dondi

Barbara Duthaler

Elisabeth Melcher

erstKlassik am Sarnersee

Kammermusikfestival 29.08. - 05.09.2020

Sarnersee