erstKlassik am Sarnersee -
das Kammermusikfestival mit Solisten des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks

Geschätzte Musikfreunde

 

Der 200. Geburtstag der grossen Pianistin und Komponistin Clara Schumann am 13. September 2019 gibt uns Anlass, dieses Jahr berühmte Komponistinnen der Musikgeschichte in den Mittelpunkt unserer Konzerte zu stellen. Clara Schumann gehört zu den bedeutendsten Musikerinnen des 19. Jahrhunderts. Neben ihrer Tätigkeit als Pianistin und Komponistin wirkte sie auch als Herausgeberin der Werke ihres Mannes Robert Schumanns. Wir werden Clara Schumann nicht nur in ihrer und der Musik ihres Mannes begegnen sondern wir werden sie auch durch ihre Briefe näher kennenlernen. Es erklingen neben ihren Kompositio-nen auch Werke befreundeter Zeitgenossen sowie Musik aus Frauenhand vom Mittelalter bis in unsere Zeit.

 

In der Hoffnung auf einen gnädigen Petrus starten wir das 12. Festival wieder mit dem beliebten Wanderkonzert. Nach einem ersten Konzert mit Musik für Streichinstrumente im Flüeli Ranft wandern wir gemeinsam ins Bruder Klaus Museum in Sachseln. Dort erwartet uns ein Oboentrio mit dem berühmten Festivalgast Heinz Holliger. Im Anschluss sind alle Besucher zum Zusammensein mit den Musikern bei einem kleinen Imbiss im Festivaldomizil „Alte Krone“ eingeladen.

 

Auch diesen Sommer dürfen wir uns auf ein gemeinsames Konzertprogramm mit Musikerinnen und Musikern des Luzerner Sinfonieorchesters freuen, die uns vergangenes Jahr zusammen mit den erstKlassikern aus dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks aus München begeistert haben. Den grossen englischen Komponisten Purcell und Britten setzen wir Musik von Felix Mendelssohn, seiner Schwester Fanny Hensel sowie Clara Schumann gegenüber. 

 

Ganz besonders freuen wir uns auf zwei weitere Gast-Künstlerinnen: Die Innerschweizer Schauspielerin und Sprecherin Silvia Planzer wird aus Briefen von Clara Schumann lesen, während die Sopranistin Katja Stuber Lieder von Robert Schumann und Alma Mahler-Werfel singen wird. Eingebettet werden diese Werke in ein Instrumentalprogramm mit Kompositionen von Gustav Mahler und Johannes Brahms, der mit dem Ehepaar Schumann eng befreundet war.

 

Nach dem Konzert im Barocksaal des Klosters Engelberg mit Werken von Mozart, Brahms und Fanny Mendelssohn folgt zum Ausklang unsere Sonntagsmatinée im Sarner Kollegi-Theater mit dem dem traditionellen Abschiedsapéro. 

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch - herzlich willkommen zum Festival ERSTKLASSIK AM SARNERSEE!

Ihre

Marie-Lise Schüpbach und

Elisabeth Melcher

"erstKlassik" News

"So erschütternd wie sehnsuchtsvoll"

9.9.2019

1/4
Please reload

Aktuelle Videos ...

Film über das Festival erstKlassik am Sarnersee.

Film Aline Laszlo und Steffen Weber

... und Bilder

Fotos  Barbara Duthaler, Elisabeth Melcher