Matyas Neméth
Kontrabass

Mátyás Németh wurde 1982 in Dunajská Streda (Slowakei) geboren, wo er früh mit unterschiedlichen Instrumenten und Stilen in Berührung kam.

 

Erster Kontrabassunterricht im Musikgymnasium Györ (Ungarn). Im Jahr 2000 setzte er das Kontrabassstudium zunächst an der Hochschule für Musik in Karlsruhe und drei Jahre später an der Hochschule der Künste in Bremen fort.

 

Seine Orchesterkarriere führte ihn vom NDR Hamburg über Essen zu den Bamberger Symphonikern, deren Mitglied er seit 2009 ist.

Bild: Sibylle Kathriner